News - Archiv

08.05.2010 - Bahneröffnung in Stuhr - Moordeich

Bahneröffnung Stuhr

Moordeich (cgo). Als größtes Leichtathletiksportfest im Bereich des KLV Diepholz hatte Berthold Berthold die Bahneröffnung in Moordeich angekündigt. Mit dieser Einschätzung dürfte der Vorsitzende des LC Hansa Stuhr wohl richtig liegen. Über 300 Teilnehmer sorgten mit mehr als 700 Starts für eine starke Besetzung, und dass bei wenig einladenden Temperaturen von kaum mehr als zehn Grad.

Die Leichtathletikanlage an der Pillauer Straße war in Anbetracht der großen Starterfelder voll ausgelastet. Die parallel verlaufenden Wettbewerbe angefangen von den D-Schüler/innen bis hin zu den Männern und Frauen machten es Trainern und Betreuern schwer, ihre Aktiven zu begleiten. Schließlich brauchten die Jüngsten mit noch wenig Wettkampferfahrung ebenso Unterstützung wie die Älteren auf ihrem Weg zu neuen Rekorden und Quali-Leistungen.

Bestbesetzter Wettbewerb bei den Männern und Frauen und der A-Jugend war das Rennen über 3000 Meter. Gleich drei Läufer blieben unter neun Minuten, wobei Marian Skalecki (Marathon Club Bremen, 8:36,54) am Ende noch Jens Nerkamp (BV Garrel, 8:38,41) abfing. Platz vier ging an Mario Lawendel (LC Hansa Stuhr), der sich nach seiner vor zwei Wochen erzielten 5000 Meter-Bestzeit von 16:40,1 Minuten nun auch über die siebeneinhalb Stadionrunden auf 9:32,48 Minuten steigerte. Fünfter wurde Oliver Sebrantke (9:59,34) vor Vereinskamerad Tobias Kortas. Bei der A-Jugend zeigte Sebastian Franke (SG Diepholz) in 9:25,94 Minuten eine starke Leistung.

In den Wettbewerbe der B-Jugend und der A-Schüler erzielten im Speerwurf die Bremer Simon Böhling, Sieger bei der B-Jugend mit 52,60 Metern, sowie M 14-Sieger Jan Walter (49,20) sehr gute Weiten. Für die Starter aus dem KLV Kreis Diepholz ging es in diesem Altersklassen zugleich um Kreismeistertitel.

Die Nachwuchsathleten des FTSV Jahn Brinkum heimsten auch diesmal die meisten Titel ein. Vollauf zu überzeugen wussten dabei die Geschwister Lennart und Alicia Wübbeler. Lennart stellte im Hochsprung mit 1,70 Metern den M 14-Kreisrekord ein. Alicia siegte unter anderem im Weitsprung mit 5,09 Metern. Bei der B-Jugend begnügte sich Anna-Lena Freese über 100 Meter mit 12,57 Sekunden. Niklas-Ole Fugel verfehlte im Speerwurf mit 39,74 Metern nur um rund einen Meter den Kreisrekord.

Herausragender Akteur bei den B-Schülern war John-David Reiß vom SC Weyhe. Der 13-Jährige sammelte nicht nur vier Siege, sondern stellte mit 9,58 Sekunden auch noch einen neuen Kreisrekord über 75 Meter auf. Bemerkenswert auch die Leistung des Sulingers Linus Roski, der über 1000 Meter in 3:08,71 Minuten quasi im Alleingang bis auf rund vier Sekunden an den M 12-Kreisrekord heranlief. Im stark besetzten Dreikampf der Schüler/innen D gelangen den Brinkumer Talenten Katharina Hesse (W 9) und Thore Logan Boyce (M 9) erste Plätze.

Quelle: Weser Kurier/Syker Kreiszeitung vom 12.05.2010 (Christiane Golenia)

 

 

08.05.2010 - Bahneröffnung in Stuhr - Moordeich
Name JG Platz gesamt Strecke Zeit
Lawendel, Mario 1983 4. Pl. ges 3.000 m 9:32,48 min
Sebrantke, Oliver 1976 5. Pl. ges 3.000 m 9:59,34 min
Kortas, Tobias 1990 6. Pl. ges 3.000 m 10:08,82 min

Ergebnisse

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

Sponsoren

















Inhaltsaufrufe: 3733955
Tri-Wölfe - die Triathlonabteilung des LC Hansa Stuhr