News - Archiv

18.11.2012 - 75. Waldkater-Crosslauf Melchiorshausen

 

Anderes Rennen, gleiche Sieger

Marian Skalecki und Anja Schönhardt gewinnen Waldkater-Crosslauf / Herzer Dritte

Melchiorshausen. Ist aus der Syke-Weyher Cross-Serie vielleicht jetzt schon die Luft raus? Fast scheint es so, denn beim 75. Waldkater-Crosslauf setzten sich erneut die bereits zwei Wochen zuvor im Ellernbruch siegreichen Athleten durch.

Melchiorshausen. Die Läufer ließen sich beim Waldkater-Cross in Melchiorshausen vom nassen Novemberwetter nicht abschrecken. Mit über 250 Startern war die Beteiligung deutlich höher als noch beim Ellernbruch-Waldlauf. Dabei waren die Anforderungen aktuell nicht zuletzt wegen des teils matschigen Kurses erheblich höher.

Über die 8400 Meter landete Marian Skalecki in 30:12 Minuten einen Start-Ziel-Sieg. "Er ist momentan einfach stärker bei solchen Crossläufen als ich", gab Oliver Sebrantke zu. Der Stuhrer hatte lange die Verfolgerrolle übernommen – mit Sean Hahnefeldt im Nacken. Beide hatten zuvor bereits die 4200-Meter-Mittelstrecke erfolgreich absolviert, Hahnefeldt (14:36min) als knapper Gesamtsieger vor Marian Skaleckis Bruder Marcel (14:37min). Oliver Sebrantke wurde Gesamtdritter und Männersieger.

Über die doppelte Distanz zog der 18 Jahre jüngere Hahnefeldt 400 Meter vor dem Ziel locker an Sebrantke vorbei. Mit diesmal nur einer Minute Rückstand auf den Stuhrer belegte Arne Reuter vom SC Weyhe hinter Gerrit Lubitz (Buntentor) Rang fünf. Dahinter meldete sich schon Tobias Kortas im Laufgeschehen zurück. Nach einem einjährigen Aufenthalt in Graz ist der 22-Jährige derzeit mit dem Umzug nach Weyhe beschäftigt. "Ab 2013 will ich dann wieder ambitioniert ins Geschehen einsteigen und starte wieder für den LC Hansa Stuhr", erklärte Kortas.

Fußballer am Start

Da auch Philipp Fahrenholz wegen einer Studienexkursion fehlte, fielen die Stuhrer in der Mannschaftswertung weit zurück. Das Team von den Buntentor Roadrunners dürfte damit die Serienwertung in den verbleibenden drei Rennen ein weiteres Mal – ohne groß gefordert zu werden – für sich entscheiden.

Bei den Frauen sicherte sich Anja Schönhardt (38:21min) erneut Platz eins. Dahinter musste sich Astrid Herzer (Tri Team Schwarme) nur um eine Sekunde der erfahrenen Karin Haake (TSV Lemke) geschlagen geben.

Dass Crosslauf nicht nur etwas für Läufer ist, bewiesen in Melchiorshausen die Fußballer des TuS Sudweyhe. Die A-Junioren traten fast in Mannschaftsstärke über die Mittelstrecke an. Den besten Eindruck hinterließ dabei Patrick Weniger, der nach 4200 Metern mit seiner Zeit von 17:04 Minuten das Ziel erreichte und einiges an Rang und Namen aus der Läuferszene hinter sich gelassen hatte.

Quelle: Weser Kurier – Syker Kurier vom 21.11.2012 (Christiane Golenia)

 

 

8400 Meter



Name AK Platz gesamt Platz AK Zeit
Sebrantke, Oliver M 35 3 1 00:30:50
Sokoll, Peter M 50 24 5 00:37:06
Ulbricht, Andreas M 45 26 7 00:37:24
Evers, Sabrina W 30 6 2 00:41:35
Garbers, Nicole W 20 9 1 00:43:41
Roskosch, Nadine W 20 10 2 00:44:10

Mannschaft Männer: 3. LC Hansa Stuhr (Sebrantke, Sokoll, Ulbricht) 53 Punkte

Mannschaft Frauen: 1. LC Hansa Stuhr (Evers, Garbers, Roskosch) 25 Punkte

 





4200 Meter



Sebrantke, Oliver M 35 1 1 00:15:09
Lawendel, Mario M 20 2 1 00:15:58
Rettke, Christian M 35 10 4 00:18:03
Troue, Stefan M 20 14 4 00:18:30
Kasimirs, Klaus M 55 21 1 00:20:57





2800 Meter



Anspach v. Bröcker, Justus M 14 8 4 00:11:50
Dörgeloh, Malte M 14 9 5 00:12:23
Reimers, Tamme M 14 10 6 00:12:29





2400 Meter



Anspach v. Bröcker, Quentin M 12 3 3 00:10:28
Bothe, Carolin W 15 5 1 00:11:04
Schröder, Julia W 15 7 2 00:11:43





1400 Meter



Kremming, Elvio M 10 7 1 00:06:17
Drzymalla, John-Paul M 10 11 5 00:06:30





1200 Meter



Worthmann, Eske W 11 1 1 00:05:00





 

 

Ergebnisse
 

Zurück

Sponsoren

















Inhaltsaufrufe: 3733980
Tri-Wölfe - die Triathlonabteilung des LC Hansa Stuhr