News - Archiv

05.11.2017 - 121. Ellernburch-Waldlauf

 

Sebastian Kohlwes und Sean Hahnefeldt dominieren

450 Finisher beim 121. Ellernbruch-Waldlauf in Weyhe

Kirchweyhe - Die Teilnehmerzahlen beim 121. Ellernbruch-Waldlauf übertrafen alle Erwartungen. Nicht die vermuteten rund 300 Läufer kamen zur Eröffnung der Crosssaison in das kleine Waldgebiet entlang der Hache, sondern eine Rekordzahl von 450 Finishern.

Dennoch gab es wenig Überraschungen an der Spitze der Rennen. Mit Sebastian Kohlwes (LC Hansa Stuhr) und Janina Heyn (LG Buntentor Roadrunners) auf der Langstrecke sowie Sean Hahnefeldt (TSV Otterndorf) auf der Mittelstrecke setzten sich die Favoriten durch. Schnellste Mittelstrecklerin war die erst 17-jährige Tatjana Mense (TV Lilienthal).

Gut, dass auch Organisator Dirk Dahme vom SC Weyhe über viel Ausdauer verfügt. Eigentlich glaubte sich der Weyher schon im Vorjahr mit 370 Startern an der Grenze des Machbaren, doch die Begeisterung der Läufer für die seit Jahrzehnten durchgeführte Laufserie scheint stetig weiter zu wachsen. „Es gab allein 200 Nachmeldungen am Veranstaltungstag. Wir waren völlig von den Socken“, berichtet Dahme. Dennoch gelang es dem Weyher, noch am späten Abend des Wettkampftages die komplette Auswertung aller Wettbewerbe durchzuführen.

Allein 250 Läufer schickte Dahme auf die Langstrecke über 8 200 Meter. Die führte in vier Runden teils über gepflasterte Wege, leicht matschig und damit „cross“ war dagegen der Abschnitt im Wald. Favorit Sebastian Kohlwes leistete sich hier einen kleinen Ausrutscher. In 27:30 Minuten war der Stuhrer dennoch über eine halbe Minute schneller als im Vorjahr, was ihn selbst etwas überraschte: „Ich habe erst in der letzten Woche das Training wieder langsam gesteigert. Es war für mich ein guter Start in die Crosssaion. Ich habe mich nun endgültig entschieden, die komplette Serie zu bestreiten.“

Auf den nächsten Plätzen folgten der Nordbremer Simon Ernst (28:19 min), Carsten Hülss (LAV Zeven, 28:44 min), Moritz Bätge (LG Bremen Nord) und Oliver Sebrantke (LC Hansa Stuhr). Hülss und Sebrantke waren zuvor schon auf der Mittelstrecke über 4 000 Meter gestartet und hatten dort hinter Sean Hahnefeldt (12:18 min) die Plätze zwei und drei belegt. Für Sebrantke war der Doppelstart zugleich ein Tempotraining für den Athen-Marathon am nächsten Sonntag.

In der Mannschaftswertung verwiesen die Langstreckler der LG Bremen Nord das Trio vom LC Hansa Stuhr mit 17 zu 20 Punkten knapp auf Rang zwei.

Bei den Frauen setzte sich Janina Heyn in 32:52 Minuten gegen Amber Peirsol (33:10 min) durch. Platz drei sicherte sich Sabrina Timmes (TuS Varrel, 35:42 min). Schnellste Mittelstrecklerinnen waren Tatjana Mense (14:30 min) und Fiona Affeldt (14:33 min/ beide Lilienthal). Dritte wurde die 16-jährige Stuhrerin Lea Jerkovic (14:40 min).

Das gemeinsame 2000-Rennen der U 18 und U 16 gewannen die Brinkumer Ede Warneke und Anna-Lena Mahlstedt. In der U 14 setzten sich Lasse Rohr (LGK Verden) und Marie Warneke (ebenfalls Brinkum) durch. Über 1 000 Meter der U 12-Schüler/innen waren Levin Eickhoff (TV Lilienthal) und Elise Peters (Jahn Brinkum) die Schnellsten.

Unfair: Kids teilweise den Weg versperrt

Leider wurden die Rennen der jüngeren Nachwuchsläufer wieder einmal von unsportlichem Verhalten beeinträchtigt. Verantwortlich waren dafür mitlaufende Betreuer, die ihre Schützlinge zudem noch lautstark anfeuerten, aber auch Aktive, die sich auf der Rennstrecke für ihren eigenen Start warmliefen und dabei den Kids den Weg versperrten. Verhaltensweisen, die eine Disqualifikation gerechtfertigt hätten.

Zumindest die räumliche Situation dürfte sich 2018 für Organisatoren und Läufer entspannen, da die Cross-Serie dann mit dem Friedeholz-Crosslauf eröffnet wird. 

Quelle: Kreiszeitung vom 07.11.2017 (el)

 

 


Langstrecke 8200 m

Platz m/w Name AK Platz AK Zeit
1 Kohlwes, Sebastian MHK 1 00:27:30
5 Sebrantke, Oliver M 40 2 00:29:11
14 Lawendel, Mario M 30 4 00:31:46
16 Walz, Christian M 45 2 00:32:02
26 Brotke, Trosten M 40 6 00:32:49
37 Sokoll, Peter M 55 3 00:34:26
6 Schröder, Julia WHK 3 00:36:18
64 Walter, Florian M 45 15 00:36:35
81 Bothe, Ralf M 50 18 00:37:33
87 Kruse, Frank M 50 21 00:38:09
96 Blaß, Christoph M 45 19 00:38:33
124 Diehl, Volker M 50 31 00:41:04
145 Rohlfs, Dennis M 35 12 00:42:25
41 Rohlfs, Carmen WHK 6 00:46:01
49 Kruse, Sabine W 45 9 00:48:24

Mannschaft


2 Kohlwes Sebrantke Lawendel 20 Punkte






Mittelstrecke 4000 m

3 Sebrantke, Oliver M 40 2 00:12:58
25 Sokoll, Peter M 55 2 00:15:41
8 Neumann, Sylvia W 50 2 00:20:36






Ergebnisse


 

Zurück

Sponsoren

















Inhaltsaufrufe: 3336798
Tri-Wölfe - die Triathlonabteilung des LC Hansa Stuhr