News

02.09.2018 - Cologne Triathlon Weekend

 

Das war eine aufregende Sache für Körper und Geist. Der Kopf war eine Woche vorher schon ausgeschaltet. Hotelzimmer falsch gebucht, die Fahrt nach Köln mit Hindernissen. Kurz vor 20.00 Uhr habe ich es dann doch noch geschafft meine Startunterlagen abzuholen. Hotelzimmer suchen.

Am nächsten Morgen Straßen wieder gesperrt wegen Triathlon und Demo. Kurzentschlossen bin ich mit dem Rad hingefahren. Eingecheckt und ab zur Wettkampfbesprechung.

Die Schwimmstrecke war sehr schön. Hin immer an der Regattalinie entlang - keine Orientierungsprobleme. Zurück auf der Gegenbahn waren drei Herren vor mir, die ganz geschickt einen nicht vorbei ließen.

Die Radstrecke war ein wenig windig und statt 90 km wurden 96 km gefahren. Ich glaube, da geht noch was.

Laufen mein großer Horror – . Die erste Runde war schleppend und mehr Kopfsache, bis jemand rief: „Lauf Sabine, Du kannst!“ . Ab diesem Moment war alles gut.

Nächstes Mal lasse ich den Kopf zu Hause. (Sabine)

 

 

 


Cologne 226 half







Platz w Name AK Platz AK 1,9 km swim T 1 90 km bike T 2 21,1 km run Zeit
85 Kruse, Sabine TW 50 16 00:43:58 00:06:09 03:42:21 00:06:47 02:33:51 07:13:04











Ergebnisse







 

Zurück

Sponsoren













Inhaltsaufrufe: 1985682
Tri-Wölfe - die Triathlonabteilung des LC Hansa Stuhr