News

03.03.2019 - 39. AOK Winterlaufserie Bremen

 

Kohlwes und Timmes feiern Gesamtsiege


Favoriten setzen sich im Finale der Winterlaufserie in Bremen durch / Lawendel belegt Platz drei


Bremen - Der dritte Sieg im dritten Rennen – in aller Deutlichkeit wurden Sebastian Kohlwes (LC Hansa Stuhr) und Sabrina Timmes (TuS Varrel) beim Finale der 39. AOK-Winterlaufserie ihrer Favoritenrolle gerecht. Im Rennen über offiziell 20,8 Kilometer sicherten sich Kohlwes und Timmes in 1:09:21 bzw. 1:29:52 Stunden den Gesamtsieg in der „Großen Serie“. Die „Kleine Serie“ entschieden Jakob Günther (Hannover 96) und Antje Günthner (LSF Oldenburg) für sich.

Das Finale der Laufserie war nicht nur für die knapp 900 Läufer eine Herausforderung. Auch Tim Krüger (ATS Buntentor Bremen), der auch beim dritten Rennen auf dem Führungsfahrrad Sebastian Kohlwes begleitete, war gefordert. Denn bereits auf der zweiten von vier Runden musste er seinem ehemaligen Vereinskollegen zwischen überrundeten Läufern hindurch den Weg freimachen. Was trotz Trillerpfeife und Rufen nicht immer gelang. „Viele sind „abgestöpselt“ unterwegs und hören mich deshalb gar nicht“, berichtete Krüger. Und zeigte Verständnis für die Starter, die sich statt aufs Wettkampfgeschehen auf sich und ihre Musik konzentrierten: „Es ist ja schließlich auch nur ein Volkslauf“.

Ja, nur ein Volkslauf, der allerdings einen hohen regionalen Stellenwert genießt. Und nein, für Kohlwes kam‘s auch diesmal wirklich nicht auf die allerletzte Sekunde an, bei diesem Trainingslauf im Regen und auf matschigen Wegen. Eine Woche zuvor hatte der Stuhrer noch im sonnigen Monte Gordo/Portugal trainiert, in einem einwöchigen Trainingslager im Rahmen seiner Vorbereitung zur Marathon-DM in Düsseldorf 265 Kilometer abgespult und nebenbei auch noch mit Sportfreunden seinen 30. Geburtstag gefeiert.

Im Bürgerpark überließ Kohlwes dem Verdener Hailu Abiel (1:10:40 Std) nur in der ersten Runde das Hinterrad von Tim Krüger, dann rannte er wieder einmal sein eigenes Rennen. Abiel freute sich über Platz zwei in der Serienwertung. Hinter Einzelstarter Moritz Bätge (Bremen Nord, 1:15:41) sicherte sich Mario Lawendel, ebenfalls LC Hansa Stuhr, in 1:16:53 Stunden den angestrebten dritten Platz in der Serie. Mit fast zwei Minuten Rückstand folgte Vereinskollegen Oliver Sebrantke, der damit als Gesamtvierter der Serie einen Treppchenplatz verpasste.

Für Sabrina Timmes gab es kein eigenes Führungsrad. Unterwegs war die Varrelerin nur für Insider als schnellste Frau auszumachen. Als 30. des Gesamteinlaufes feierte Timmes ihren ersten Seriensieg im Bürgerpark. Seriensiege in ihren Altersklassen gelangen Dirk Heitzwebel (Weyher Lauftreff, M 50), Peter Sokoll (LC Hansa Stuhr, M 60) und Dörthe Krumsieg (LC Hansa Stuhr, W 40).

Über 10,4 Kilometer setzte sich Jakob Günther in 35:51 Minuten mit nur zwei Sekunden Vorsprung gegen Christoph Mahr durch, dem damit nur fünf Sekunden zum Seriensieg über dreimal 10,4 Kilometer fehlten. Überlegen fiel dagegen der Frauensieg von Antje Günthner (44:06) aus. In der Serienwertung wurden der Kirchweyher Benjamin Koc (M 35), Astrid Herzer (W 45) und Kerstin Klasen (TSV Schwarme, W 50) Sieger ihrer Altersklassen. Schnellste Läuferin über 5,2 Kilometer war Ayleen Lang (Jahrgang 2007) in 21:54 Minuten. Die junge Weyherin konnte damit ihren Vater Daniel auf der ersten seiner vier Runden begleiten. el

 

Quelle: Kreiszeitung vom 06.03.2019

 

 


21,04 km






Platz gesamt M W Vorname Nachname AK-Platz AK
Zeit
1 1
Sebastian Kohlwes 1 M30 LC Hansa Stuhr 01:09:21
4 4
Mario Lawendel 1 M35 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 01:16:53
6 6
Oliver Sebrantke 1 M40 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 01:18:49
11 11
Thomas Spiecker 1 M50 LC Hansa Stuhr 01:24:17
20 20
Christian Walz 2 M45 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 01:25:44
23 23
Jan Neubauer 6 M40 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 01:27:47
33 32
Peter Sokoll 1 M60 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 01:30:51
175
17 Dörthe Krumsieg 2 W40 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 01:54:04
176 159
Florian Schigelski 27 M45 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 01:54:05
304
60 Nicole Garbers 10 W35 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 02:14:11










10,52 km






50 43
Uli Mix 1 M60 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 00:47:54
56 49
Torsten Brotke 7 M40 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 00:48:34
57 50
Dennis Rohlfs 9 M35 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 00:48:44
63 56
Ralf Bothe 10 M50 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 00:49:26
134
26 Carmen Rohlfs 7 W30 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 00:54:54










5,26 km






17 13
Markus Jeske 2 M45 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 00:26:12
58
19 Sylvia Neumann 3 W50 LC Hansa Stuhr Tri-Wölfe 00:34:03










Ergebnisse






 

Zurück

Sponsoren













Inhaltsaufrufe: 2266645
Tri-Wölfe - die Triathlonabteilung des LC Hansa Stuhr