News

29.02.2020 - Nacht van Groningen

Nachdem ich vieles Positives über die Nacht van Groningen gehört habe, habe ich beschlossen dieses Jahr selbst an den Start zu gehen. In Groningen bin ich meinen ersten internationalen Wettkampf gelaufen.Bei den 10 engl. Meilen (Start: 21 Uhr) musste dreimal die 5 km-Runde gelaufen werden, die erste Runde mit einer Zusatzschleife von 1,1 km. Ab Mitte der zweiten Runde bin ich auf die später gestarteten 10 km-Läufer/innen aufgelaufen, hierdurch war die Strecke sehr überfüllt.
Die Kälte, der Wind und die Überholmanöver haben viel Kraft gekostet, wodurch ich am Ende mein Tempo nicht mehr halten konnte. Trotzdem war es ein sehr schöner Lauf durch die Altstadt von Groningen.
Am Sonntag wurden noch weitere Teile der Stadt erkundet, bevor die Heimreise angetreten wurde.
Fazit: Es war ein schöner Kurztrip mit Wettkampf. Wer Lust auf eine Städtereise mit Laufwettkampf hat, dem kann ich Groningen mit der Nacht van Groningen empfehlen. (Marvin)

 

 


10 engl. Meilen


Platz m/w Name AK Zeit brutto Zeit netto
8 Beneke, Marvin MHK 01:05:57 01:05:56






Ergebnisse


 

Zurück

Sponsoren

















Inhaltsaufrufe: 2956924
Tri-Wölfe - die Triathlonabteilung des LC Hansa Stuhr