News

01.03.2020 - 40. AOK Winterlaufserie

 

Es war wieder ein tolles Gruppenerlebnis! Es wurde sich gegenseitig motiviert, gezogen und beglückwünscht. Und alle hatten zwischendurch auch Spaß 😉 

Eine tolle Leistung von Inga mit ihren Pacemakern Markus und Daniel. Super Zeit bei Doreen und ilke. Und ich einfach froh die 10km geschafft zu haben. (Anka)

 

 

Timmes und Gezae feiern Favoritensiege


Bremen - Mit drei Wochen Verspätung konnte endlich der zweite Lauf der 40. AOK Winterlaufserie durchgeführt werden, was die Favoriten auf den Sieg in der Großen Serie kaum aus dem Tritt gebracht haben dürfte. Im Rennen über 15 Kilometer gelang sowohl Sabrina Timmes (TuS Varrel) als auch Filimon Gezae (LG Bremen Nord) ein weiterer überlegener Sieg.

Eigentlich hätte am Sonntag bereits der Abschluss der Serie mit dem dritten Rennen über 20 Kilometer über die Bühne gehen sollen, doch die Sturmtiefs hatten eine Verschiebung notwendig gemacht. Da sich etliche Langstreckler bereits in der Marathonvorbereitung befinden, boten die Veranstalter den Teilnehmern der Großen Serie zugleich eine Zeitmessung über 20 Kilometer an.

Auch durch die Verschiebung des zweites Laufes ließ sich Sebastian Kohlwes (LC Hansa Stuhr) nicht zu einem erneuten Start verleiten. Der Stuhrer will in Ruhe seine Verletzung auskurieren, bevor er sich wieder einem Wettkampf stellt. Damit war für den Nordbremer Filimon Gezae der Weg frei zu Platz eins in 50:53 Minuten vor Fisha Werede (LG Kreis Verden, 52:28 min). Ebenso ungefährdet war bei den Frauen der Sieg von Sabrina Timmes in 1:02:29 Stunden vor Tanja Spiekermann (SV Werder Bremen, 1:05:14 Std).

Schnellste Läufer aus dem KLV Diepholz waren auf Rang acht Oliver Sebrantke (LC Hansa Stuhr ) in 57:30 Minuten sowie Björn Grommisch (Tri Team Schwarme) auf Rang 20 in 1:00:45 Stunden. Martina Unger (Gym80 Bassum, 1:16:59 Std) wahrte als 13. und zugleich Erste der W 55 ihre Chance auf den Altersklassensieg in der Großen Serie.

In der Kleinen Serie über dreimal zehn Kilometer streben Kerstin Klasen (TSV Schwarme) und Uli Mix (LC Hansa Stuhr Altersklassensiege an. Klasen kam diesmal nach 49:09 Minuten als achte Frau und Erste der W 50 ins Ziel. Uli Mix war in 43:03 Minuten 20. gesamt und zugleich Schnellster der M 60. Der dritte Lauf der 40. AOK Winterlaufserie erfolgt am Sonntag, 15. März statt. el

 

Quelle: Kreiszeitung vom 03.03.2020

 

 


10 km


Platz m/w Name AK PlatzAK Zeit
20 Mix, Uli M 60 1 00:43:03
21 Sander, Doreen W 40 5 00:54:05
116 Crone, ilke W 60 6 01:15:10
119 Wessels, Anka W 45 15 01:22:10






15 km


8 Sebrantke, Oliver M 40 1 00:57:30
29 Sagehorn, Inga W 50 6 01:20:04
178 Jeske, Markus M 45 26 01:20:05
179 Brackmann, Daniel M 40 20 01:20:06






20 km


2 Sebrantke, Oliver M 40 1 01:19:52
26 Brackmann, daniel M 40 3 01:45:14
32 Jeske, Markus M 45 5 01:49:55
3 Sagehorn, Inga W 50 1
01:49:56






Ergebnisse


 

Zurück

Sponsoren

















Inhaltsaufrufe: 2956953
Tri-Wölfe - die Triathlonabteilung des LC Hansa Stuhr